«Hobbyköche» am 17.-18.05.2014

«Hobbyköche» am 17.-18.05.2014

Marcq-en-Barœul, 17./18.05.2014

In drei Fahrzeugen trafen gegen 12:00 Uhr, 12 Gladbecker Hobbyköche im „Centre social“ in Marcq-en-Barœul ein. Der Empfang war wie immer sehr herzlich.

Bei einem guten Mittagessen: Rinderbäckchen, Karotten und Kartoffeln, sowie einem Glas Rotwein und einem mitgebrachten Fass Bier, wurden die letzten Neuigkeiten ausgetauscht.

Am Nachmittag besuchte der Großteil der Kochgruppe eine Schneckenzucht in Comines. Fabien Lesaffre, der Besitzer dieser Farm, zeigte uns seinen auf Schneckenzucht spezialisierten Betrieb und reichte den Besuchern eine kleine Auswahl an köstlichen Schneckenzubereitungen. Mit einem Glas Weißwein beendete er die sehr interessanten Erklärungen bezüglich seiner Schneckenfarm.

Der Abend diente der gemeinsamen Zubereitung des Abendessens. Daniel Debay stellte dazu wieder eine exzellente Auswahl hervorragender Weine für das „Dîner“ zusammen.

Zum Apéritif kamen der Bürgermeister von Marcq-en-Barœul Bernard Gérard und der Beigeordnete Denis Tonnel hinzu. Beide lobten die sehr erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen „Les Amis de Gladbeck“ und dem „Freundeskreis Marcq-en-Barœul“.

Ein gemeinsames Mittagessen zum Abschluss am Sonntag, 18.05.2014 im Restaurant „Le Manoir“ in Marcq-en-Barœul, hat dieses kulinarische Wochenende mit unseren französischen Freunden abgerundet.