Table Ronde mit Bürgermeisterin Bettina Weist am 07.09.2021

Table Ronde mit Bürgermeisterin Bettina Weist am 07.09.2021

Gladbeck, 07.09.2021

Für die monatliche Table Ronde am Dienstag, 07.09.2021 in „Thesings Marktstübchen“ in Gladbeck, haben sich im Vorfeld 34 Mitglieder unseres Freundeskreises angemeldet. Das war sehr erfreulich, auch im Hinblick auf die obligatorische Einhaltung der „3G-Regel“. Alle Gäste waren mit den entsprechenden Nachweisen bewaffnet.

Unsere Bürgermeisterin Bettina Weist hat es sich nicht nehmen lassen, dem Freundeskreis Marcq-en-Barœul die Ehre zu erweisen und hat unsere Table Ronde mit starken Worten bereichert. Dabei stellte sie in ihrer Ansprache, die enorme Wichtigkeit von Städtepartnerschaften in den Vordergrund.

Unser erster Vorsitzender Heinrich Menning verlieh unserer Bürgermeisterin Bettina Weist die Ehrenmitgliedschaft im Freundeskreis Marcq-en-Barœul. Er hob die besonderen Verdienste der Bürgermeisterin für unseren Verein und ihre Verbundenheit zu unserer französischen Partnerstadt Marcq-en-Barœul hervor.

(Fotos: Freundeskreis Marcq-en-Barœul / Baude und Gutmann).

Bettina Weist lud alle Mitglieder als Dank für die Verleihung ihrer Ehrenmitgliedschaft zu einem Glas Sekt ein.

Und dennoch war unsere Table Ronde an diesem Abend mit „Tagesordnungspunkten“ sozusagen „pickepacke voll“. In unserem Freundeskreis wurden in diesem Jahr auch noch zwei Hochzeiten geschlossen, die an diesem Abend besondere Erwähnung fanden. Die Vermählung von Doris Salz und die erst Anfang September vollzogene Trauung von Dorothee und Dietrich Oermann.

„Die Vogelhochzeit“ gehört zu den bekanntesten Volks- und Kinderliedern in Deutschland. Dabei geht es um die Vermählung zweier Vögel und in der ursprünglichen Fassung, von einer männlichen Drossel und einer weiblichen Amsel. Zu dieser bekannten Melodie (… «fideralala, fideralala» …) hat Heiner Menning einen besonderen Text für das Brautpaar Dietrich Oermann und Dorothee Holzhäuser (seit kurzem: Oermann) verfasst. Den kompletten Text an dieser Stelle zu veröffentlichen, würde den Rahmen und vermutlich auch unser Datenvolumen des Internet-Providers sprengen. Kurz und gut: «Herzlichen Glückwunsch!».

(Fotos: Freundeskreis Marcq-en-Barœul / Baude und Gutmann).

(Foto: Freundeskreis Marcq-en-Barœul / Domke).