»Weihnachtsmarkt am 04.12.2021« – fällt leider aus (!)

»Weihnachtsmarkt am 04.12.2021« – fällt leider aus (!)

Gladbeck, 29.11.2021 – UPDATE !!! –

Sehr schade, aber auch sehr vernünftig. Angesichts der aktuellen Corona-Situation, wird der Empfang der Gäste und Freunde aus Marcq-en-Barœul am kommenden Samstag, 04.12.2021 leider nicht stattfinden!

(Quelle: Les Amis de Gladbeck / Facebook-Beitrag vom 29.11.2021)

Gladbeck, 28.11.2021

Liebe Freunde,

sehr erfreuliche Info: Unsere „Weihnachtsmarkt-Franzosen“ kommen wie geplant am Samstag, 4. Dezember, gegen 12 Uhr zum Gladbecker Rathaus. Das gilt, soweit gegenwärtig überhaupt etwas gelten kann.

Allerdings werden Dorothée Degouy und ihre Truppe nicht, wie bisher üblich, im Ratssaal empfangen, sondern vor dem Rathaus. Die „Mairie“, wie man in Marcq-en-Baroeul sagen würde, also unsere Stadtverwaltung, macht alles, was unter den gegebenen Umständen möglich ist, um unseren französischen Freunden ein schönes Willkommen zu bereiten. Organisation: Eva Klein.

Mit einem Wort: „Sowas hat Gladbeck noch nicht gesehen. Wir freuen uns darauf“. Unsere Bürgermeisterin Bettina Weist wird es sich nicht nehmen lassen, unsere Freunde aus Marcq-en-Barœul persönlich zu begrüßen. Allerdings wird es (gegenwärtiger Stand) keine Mikrophon-Anlage geben. Wir sind alle gespannt. Ich trainiere schon mal  meine übersetzende Stentor-Stimme…

Wir werden flexibel sein müssen. Denn: Es haben sich mehrere Hochzeiten angesagt, und die Leute wollen natürlich ihre Fotos vor dem Rathaus machen. Familie Oermann – und wir alle – wir können das gut verstehen. Pas de problème: Unter der Leitung der „Mairie“ kriegen wir das hin.

Nach dem wunderschönen Hobbykochen in Marcq-en-Baroeul ist der Weihnachtsmarktbesuch in Gladbeck / Essen die zweite großartige Aktivität, die Dorothée Degouy als frisch-gewählte Vorsitzende der Amis de Gladbeck organisiert (Madame la Présidente… Bravo!). Siebenunddreißig Franzosen (plus/minus) werden kommen. Von unserer Seite schätze ich mal (und erhoffe) mindestens 30 Personen, die dazukommen werden. Das wird ein Fest. 

Mehr, als Gladbeck versucht und letztlich hoffentlich tun kann – also mehr kann man wirklich unter den gegebenen Umständen nicht erwarten. DANKE GLADBECK!

Heinrich Menning

(Foto: Photographie PhotoGEN Aumann-Blohm)

Tage Stunden Minuten Sekunden