Ehrung für Jean-Jacques Givaudan

Ehrung für Jean-Jacques Givaudan

Marcq-en-Barœul / Gladbeck, 26.03.2022

Jean-Jacques Givaudan geehrt und ausgezeichnet.

Mehr als 50 Jahre lang organisierte Jean-Jacques Givaudan (links im Bild) jedes Jahr den Austausch zwischen Marcq-en-Barœul und Gladbeck; zunächst zwischen verschiedenen Collèges und dem Heisenberg-Gymnasium, dann zwischen den Amis de Gladbeck und dem Freundeskreis Marcq-en-Barœul. Jetzt wurde er für seine Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft und die Städtepartnerschaft zwischen Marcq und Gladbeck von Bürgermeister Bernard Gérard (rechts im Bild) mit dem Orden der Stadt Marcq-en-Barœul ausgezeichnet. Die Ehrung fand im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung der Freunde Gladbecks (Amis de Gladbeck) statt. Eine Delegation des Freundeskreises Marcq-en-Barœul mit Dorothee Gutmann an der Spitze überreichte bei derselben Gelegenheit dem treuen Freund Jean-Jacques Givaudan zum Dank ein von Martin Gutmann gestaltetes persönliches »JJ-Fotobuch«.

(Fotos: Freundeskreis Marcq-en-Barœul).

Hat dir der Beitrag gefallen?

Teile gerne diesen Beitrag auf Facebook.

Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.